Die Inzidenzen steigen wieder. Daher hat das Land Hessen eine neue Corona-Schutzverordnung sowie ein Präventions- und Eskalationskonzepts erlassen. Ab Mittwoch, 1. September,  gelten in Frankfurt erneut verschärfte Einschränkungen. Gemeinsam mit der achten Allgemeinverfügung der Stadt Frankfurt am Main gilt daher ab sofort im Palmengarten die sogenannte 3G-Regelung. Nach dieser Regelung müssen Besucher*innen ab 6 Jahren an den Kassen nachweisen, dass sie geimpft, genesen oder negativ getestet sind. Für alle Nachweise ist gleichzeitig ein amtlicher Lichtbildausweis vorzuzeigen. Die 3G Vorlagepflicht gilt seit dem 1. September generell für den Besuch des Palmengartens. Somit ist ein Zutritt über die Drehkreuze für die Jahreskarteninhaber*innen nicht mehr möglich.

Allerdings ist eine Trennung von Innen- und Außenbereichen im Palmengarten nicht umsetzbar. Daher gilt die 3G-Regelung im Palmengarten für das Gesamtgelände, d.h. die Vorlagepflicht wird bereits am Einlass an den Kassen und für alle Besucher*innen umgesetzt. Der Palmengarten hat weiterhin beide Kassen geöffnet. Für Gäste, die aus der Richtung Bockenheimer Warte kommen, empfiehlt sich der südliche Eingang über die Palmengartenstraße.

Da nur an den Kassen die 3G-Regelung überprüft werden kann, müssen leider die Einlass-Drehkreuze ganztägig geschlossen bleiben. 

Die Schauhäuser, darunter auch das neue Blüten- und Schmetterlingshaus, und der Wasserspielplatz bleiben weiterhin geöffnet. In den Häusern gilt Maskenpflicht. Eine Maske ist auch im Außenbereich in sämtlichen Gedränge-Situationen zu tragen, in denen der Mindestabstand von 1,5 Metern nicht sicher eingehalten werden kann, etwa in den Eingangsbereichen und in Warteschlangen. Dies gilt insbesondere vor dem Blüten- und Schmetterlingshaus.

Folgende Möglichkeiten über die Erbringung des Nachweises gemäß der 3G-Regelung stehen zur Auswahl:

Geimpft:  Vorlage eines Nachweises über die vollständige Impfung per Corona-Warn-App, CovPass-App oder Luca-App, gedrucktes Impfzertifikat oder den Impfpass. Als vollständig geimpft gilt, wer alle Teilimpfungen erhalten hat und dessen letzte Impfung mindestens 14 Tage zurückliegt. Oder auch wer als bereits genesen gilt und eine Impfung mit einem der vier zulässigen Impfstoffe erhalten hat.

Genesen: Vorlage des positiven PCR-Tests. Dieser muss mindestens 28 Tage alt sein, jedoch nicht älter als maximal 6 Monate.

Getestet: Vorlage eines negativen Corona-Tests. Entweder maximal 48 Stunden alter negativer PCR-Test oder maximal 24 Stunden alter negativer Antigen-Schnelltest, ausgestellt von einer offiziellen Corona-Teststelle.  Selbsttests werden nicht akzeptiert, eine Möglichkeit zur Testung vor Ort besteht nicht.

Kinder unter 6 Jahren und noch nicht eingeschulte Kinder sind von der Testpflicht befreit. Schüler:innen legen das Testheft, das sie im Schulbetrieb führen, als Nachweis vor.


Februar bis Oktober 9–19 Uhr | November bis Januar 9–16 Uhr

Eingangskassen 
Siesmayerstraße 63 und Palmengartenstraße 

Zugang zum Tropicarium, dem Palmenhaus, den Ausstellungsgalerien nur während der Kassenöffnungszeiten.
Das Blüten- und Schmetterlingshaus ist täglich von 9 bis 18.30 Uhr zugänglich, der letzte Einlass erfolgt um 18 Uhr.

Der Ausgang aus dem Palmengarten ist nach den Kassenöffnungszeiten durch die Drehkreuze möglich.

Rollstühle können durch Hinterlassen eines Pfandes (z. B. Personalausweis) an der Kasse Siesmayerstraße ausgeliehen werden. Um eine telefonische Reservierung wird gebeten unter (069) 212-3 40 90.

Wir weisen darauf hin, dass Hunde keinen Einlass in den Palmengarten haben. Wir bitten um Ihr Verständnis. Ausgenommen hiervon sind durch entsprechenden Ausweis zertifizierte und durch Kenndecke ersichtliche Assistenz- und Diensthunde. Ein Ausweis ist unaufgefordert vorzuzeigen. Die Hunde sind ausnahmslos an der Leine zu führen.


Hier finden Sie alle Informationen, rund um die Eintrittspreise der Tageskarten für den Palmengarten.

Eintrittspreise

Normaltarif

Erwachsene

7,00 €

Kinder (6 bis 13 Jahre)

2,00 €

Ermäßigter Eintritt*

3,00 €

Kleine Familienkarte (1 Erwachsener und Kinder von 6 bis 13 Jahre)

9,00 €

Große Familienkarte (2 Erwachsener und Kinder von 6 bis 13 Jahre)

16,00 €

Senior:innen ab 65 Jahren

6,00 €

Schwerbehinderte ab GdB 50

6,00 €

Schwerbehinderte ab GdB 80, Rollstuhlfahrer:innen, blinde Personen**

Eintritt frei

Gruppen ab 20 Personen

6,00 €

* Studierende, Bundesfreiwilligendienst , Schüler:innen Auszubildende und Berufsschüler:innen (alle bis 25 Jahre ); Jugendliche von 14 bis 17 Jahre


** Die gleiche Vergünstigung wird auch einer Begleitperson eingeräumt, sofern ein entsprechender Vermerk im Behindertenausweis eingetragen ist.

Hier finden Sie alle Informationen, rund um die Preise der Dauerkarten für den Palmengarten.

*Studierende, Bundesfreiwilligendienst, Schüler:innen, Auszubildende und Berufsschüler:innen (alle bis 25 Jahre ); Jugendliche von 14 bis 17 Jahre

Art der Karte

Preis

Familienjahreskarte (2 Erwachsene und Kinder von 6 bis 13 Jahre)

70,00 €

Einzeljahreskarte

50,00 €

Ermäßigte Jahreskarte*

30,00 €

Mit der Jahreskarte können auch die Sonderveranstaltungen wie das Rosen- und Lichterfest und Winterlicht ohne Aufpreis besucht werden.

Jahreskarten sind personengebunden und somit nicht übertragbar. Bei Familienjahreskarten erhält jedes Familienmitglied eine eigene Karte. Für beim Kauf nicht anwesende Kinder muss ein entsprechender Nachweis erbracht werden.

Besitzer:innen einer Jahreskarte haben in folgenden Parks bei Vorlage Ihrer gültigen Palmengarten-Jahreskarte ermäßigten Eintritt:

  • Britzer Garten in Berlin
  •  Cottbuser Gartenschaugesellschaft 1995 mbH in Cottbus
  • Erholungspark Marzahn „Gärten der Welt“ in Berlin
  • Gartenkulturzentrum Niedersachsen in Bad Zwischenahn
  • Gartenschaupark Rietberg in Rietberg
  • Maximilianpark Hamm GmbH in Hamm
  • Natur-Park Schöneberger Südgelände in Berlin
  • Schlosspark Lichtenwalde in Augustusburg
  • Stadt Lahr - Abt. Öffentl. Grün und Umwelt in Lahr
  • Brückenkopf-Park Jülich in Jülich
  • Sauerlandpark Hemer GmbH
  • Botanischer Volkspark Blankenfelde-Pankow-Grün Berlin GmbH

Zwischenzeitliche Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr. Die aktuelle Liste erfahren Sie stets an der Kasse bzw. beim Kauf der Karte.

Der Eintritt für Schüler:innen beträgt 1,00 €. Eine Lehrkraft ist im Rahmen eines Schulbesuchs frei.

Eintrittspreise

Normaltarif

Erwachsene

1,00 €

Kinder (6 bis 13 Jahre)

0,50 €

Sie können Eintrittskarten und Geschenkgutscheine schriftlich per Fax, E-Mail oder Brief gegen Vorauszahlung bestellen. Das Eintrittsgeld ist zuzüglich der Versandkosten von 1,50 € auf das nachfolgende Konto zu überweisen:

Postbank Frankfurt
IBAN DE11 5001 0060 0751 5616 09
BIC PBNKDEFFXXX

Verwendungszweck: Bestellung Eintrittskarten/Gutscheine

Informationen zur Kartenbestellung und zu Geschenkgutscheinen erhalten Sie von Montag bis Freitag zwischen 9.00 Uhr und 12.00 Uhr unter Telefon (069) 212-33915 oder per E-Mail unter tickets.palmengarten@stadt-frankfurt.de

Bitte beachten Sie, dass es bis zu 7 Tage dauern kann, bis das Geld bei uns eingegangen ist. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir die Karten erst nach Geldeingang per Post versenden können. Geben Sie dazu und für eventuelle Rückfragen bitte Ihre persönlichen Daten an. Der Versand kann bis zu 14 Tage nach Bestelleingang andauern.

Sie können Eintrittskarten ebenfalls online erwerben. Hier geht es zum Ticketshop.

Hier finden Sie alle Informationen, rund um die Eintrittspreise der Tageskarten für den Palmengarten.

Eintrittspreise

Normaltarif

Erwachsene

7,00 €

Kinder (6 bis 13 Jahre)

2,00 €

Ermäßigter Eintritt*

3,00 €

Kleine Familienkarte (1 Erwachsener und Kinder von 6 bis 13 Jahre)

9,00 €

Große Familienkarte (2 Erwachsener und Kinder von 6 bis 13 Jahre)

16,00 €

Senior:innen ab 65 Jahren

6,00 €

Schwerbehinderte ab GdB 50

6,00 €

Schwerbehinderte ab GdB 80, Rollstuhlfahrer:innen, blinde Personen**

Eintritt frei

Gruppen ab 20 Personen

6,00 €


Rhein-Main-Verkehrsbund

Eingang Palmengartenstraße

  • U4, U6, U7: Station Bockenheimer Warte
  • Buslinie 32 / 50 / 75: Station Bockenheimer Warte
  • Straßenbahn Linie 16.

 

Eingang Siesmayerstraße

  • U6, U7: Station Westend
  • Buslinie 36: Palmengarten.

Falls Sie uns mit dem Auto erreichen wollen

Anschlußstelle Miquelallee, Zeppelinallee, Bockenheimer Landstraße / Siesmayerstraße. An Parkmöglichkeiten steht eine Tiefgarage (Gebühr) unter dem Eingangsschauhaus in der Siesmayerstr. 63 zur Verfügung.

Route planen

 

Für grosse Gruppen mit eigenem Bus

Wer mit einem Reisebus anreist, findet in der Siesmayerstraße und Zeppelinallee eingerichtete Busparkplätze.

Mit dem Fahrrad in den Palmengarten, ohne selbst in die Pedale zu treten? Velotaxi bringt Sie ganz bequem und umweltfreundlich hin!

Buchungen bitte hier: Link
Der Reguläre Palmengarten-Eintrittspreis ist zu entrichten.

Für alle, die nicht so gut zu Fuß sind, bieten wir nun auch Fahrten durch den Palmengarten an:

Immer mittwochs zwischen 9 und 17 Uhr. 

Im Velotaxi haben neben dem/der Fahrer/in 2 Personen Platz. Gehhilfen und auch ein Rollator können zusammengeklappt im Fußraum verstaut werden. Sie sitzen wind- und wettergeschützt. Das Velotaxi startet nach der Reservierung direkt am Palmengarten-Eingang oder an jedem Punkt des Frankfurter Stadtgebiets, der innerhalb eines Umkreises von 3 Kilometern rund um den Palmengarten liegt.

Wer ist berechtigt, mit dem Velotaxi durch den Palmengarten gefahren zu werden:

  • Sie zählen zur älteren Generation, haben eine Mobilitätseinschränkung oder sind gesundheitlich nachhaltig beeinträchtigt.
  • Bei einer Demenzerkrankung oder bei psychischen Erkrankungen ist die Begleitung einer vertrauten, fachkundigen Person notwendig.
  • Sie sollten sich aus eigener Kraft in das Velotaxi setzten können oder in Begleitung einer fachkundigen Person sein.
  • Sie sollten mindestens zwei Stunden ohne Anstrengung und ohne längere Pause im Velotaxi sitzen
  • und einen möglichen Toilettengang allein bewerkstelligen können oder in Begleitung einer fachkundigen Person sein.

Buchungen bitte hier: Link

Der reguläre Palmengarten-Eintrittspreis ist zu entrichten. Beachten Sie bitte unsere Ermäßigungen und führen den entsprechenden Nachweis mit.


Shop im Eingangsschauhaus

In unserem Shop finden Sie viel Interessantes:

Gärtnerisch-botanische Literatur, Tagespresse, Sämereien, Souvenirs, Filme, Geschenkartikel, Erfrischungen, Eis u. v. m.

Siesmayerstraße 63
Tel.: (069) 7 41 14 65

Das Caféhaus Siesmayer am Palmengarten bietet neben den Kaffeehaus-Klassikern wie Kuchen und Torten, ebenfalls französische Pâtisserie und hausgemachtes Eis sowie Sandwiches, Suppen und Mittagmenüs. Ideal für eine ausgedehnte Pause während des Palmengarten-Besuchs.

  • Öffnungszeiten: Täglich 8 - 19 Uhr
  •  warme Küche: Täglich 11 - 18 Uhr
  •  Um Tischreservierungen wird gebeten unter Tel.: (069) 900 29-200. Für Gruppenbuchungen ist das Caféhaus auch außerhalb der genannten Zeiten geöffnet.

Neben der Terrasse auch die Innengastronomie wieder geöffnet. Öffnungszeiten der Kuchentheke und der Gastronomie sind:

Mittwoch - Freitag: 8:00 - 17:00 Uhr
Samstag und Sonntag: 9:00 - 18:00 Uhr

Aktuelle Informationen finden Sie hier.
 

Siesmayerstraße 59

Tel.: (069) 900 29-150
Fax (069) 900 29-155

info@palmengarten-gastronomie.de
cafe-siesmayer.de

Am nordwestlichen Ende des Palmengartens an der Zeppelinallee in der Nähe des Stein- und Heidegartens gelegen findet man ein schmuckes Palais. Das Gebäude ist das in den 1980er Jahren rekonstruierte Gartenhaus der Familie Leonhardi. Es wurde 1806 von dem Architekten Nicolas Alexandre Salins de Monfort entworfen und stand seinerzeit an der Bockenheimer Anlage. Zwischen 1825 und 1833 diente es als Café.

Heute wird die Villa Leonhardi als Gastromonie-Projekt der kombinat gGmbH. Die kombinat gGmbH I kombinierte Beschäftigungsinitiative für neue Arbeit ist ein Inklusionsunternehmen aus Frankfurt am Main. Es schafft Arbeitsplätze für behinderte und nicht behinderte Mitarbeitende unterschiedlicher Berufsgruppen, integriert sie in das Arbeitsleben und gibt ihnen eine berufliche Perspektive.

Das gastonomische Angebot besteht aus kleinen Speisen und Getränke, Kaffee, Kuchen und Eis.

Gerne können Sie die Villa Leonhardi auch als Veranstaltungsort mieten. Für Ihre private Feier wie Hochzeit und Familienfeiern oder auch als Veranstaltungsort für Tagungen, Workshops und Firmenfeiern bieten sich die Räumlichkeiten an. Zur Verfügung stehen 50 Sitzplätze in der Villa auf der Terrasse. Für kleinere Feiern werden auch einzelne Räume vermietet.

Anfragen bitte ausschließlich per E-Mail an villa.leonhardi@kombinat-frankfurt.de

Die Betreiber sind während der Öffnungszeiten in der Villa Leonhardi unter der Tel.-Nummer (069) 76 75 2810 erreichbar (keine Buchungen).

Die Villa Leonhardi ist durch den Palmengarten zu erreichen und stets geöffnet, wenn der Palmengarten geöffnet ist. Von März-Oktober von 10-18 Uhr von November bis Januar von 10-16 Uhr und während der Öffnungszeiten der Winterlichter.

Lindengarten

Ab sofort hat der Lindengarten für unsere Besucher:innen geöffnet. Immer dienstags bis sonntags von 11 bis 18.30 Uhr, bekommt man hier Getränke, Brat- und Rindswurst, Burger, Pommes frites sowie süße und herzhafte Crêpes.

 

Von der Wüste in den Regenwald – im Palmengarten durchstreift man alle Vegetationszonen der Erde in nur wenigen Schritten. So erleben große und kleine Abenteurer bei einer Expedition durch die Schauhäuser, Themengärten und Beete über 13.000 Pflanzenarten aus direkter Nähe. Oder aus sicherer Entfernung. An Bord der Tret- und Ruderboote zieht die faszinierende Welt der Pflanzen langsam vorbei, während man sich darauf freut, gleich auf den Spielplätzen zu toben. Wer lieber das Geheimnis der botanischen Schätze erfahren möchte, bucht am besten eine Führung der Grünen Schule.

Schaukeln, Buddeln, Klettern, Planschen: Der große Spielplatz ist Treffpunkt für Familien mit kleinen Kindern. Besonders beliebt ist der Wasserspielplatz. 12.000 Liter Trinkwasser fließen hier im Sommer täglich – und werden danach in einer Zisterne aufgefangen und zum Wässern der Spielwiese benutzt.

Oberhalb des großen Weihers befindet sich ein weiterer Spielplatz, unter schattenspendenden Bäumen können Kinder hier tollen und spielen. In direkter Nachbarschaft, jedoch außerhalb des Gartens zeigt das Papageno-Theater Stücke und Opern für Kinder und Erwachsene.

Großer Weiher

Der große Weiher westlich des Palmenhauses gehört zum historischen Teil der Parkanlage. Das flache Gewässer beheimatet zahlreiche Fische und Wasservögel. Einst ließen sich die Besucher des Gartens hier in Gondeln über den Weiher fahren. Heute ist die eigene Muskelkraft gefordert: Während der warmen Jahreszeit können hier Ruder- und Tretboote gemietet werden.
Weitere Informationen rund um den Bootsverleih im Palmengarten finden Sie auf der offiziellen Seite palmen-boote.de

Preise

  • Erwachsene: 4,50 € / 30 Min., jede weitere Person 1,50 €
  • Kinder: 3,50 € / 30 Min., jedes weitere Kind 1,50 €

Der Bootsverleih ist im Sommerhalbjahr geöffnet und abhängig von Wetter und Nachfrage.

Zur Seite des Bootsverleihs

 

Palmen-Express außer Betrieb 

Seit einiger Zeit ist der Palmen-Express nicht mehr im Einsatz. Grund dafür sind Technik- und Sicherheitsstandards, denen die Bahn nicht mehr entspricht.  Nach reiflicher Überlegung wird der Palmengarten den Betrieb des Palmen-Express einstellen. Ihn aufrecht zu erhalten, wäre wirtschaftlich nicht vertretbar.

Der Kinderkiosk, „KiKo“ genannt, befindet sich im nördlichen Teil des Palmengartens direkt am Wasserspielplatz. Hier finden Sie nahrhafte Snacks für Zwischendurch. Mit einem Angebot, bestehend aus Getränken, Eis, Obst, Sandwiches und kleinen Naschereien wird der KiKo jährlich zwischen Mai und September täglich von 10.00 bis 18.00 Uhr und in den Monaten April und Oktober an Feiertagen und den Wochenenden vom Café Siesmayer betrieben.

Das Papageno Musiktheater bietet ein ganzjähriges Programm mit Live-Musik. Theaterleiter Hans-Dieter Maienschein hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Menschen klassische Musik und Oper nahe zu bringen. In jeder Spielzeit gibt es rund 20 eigene Inszenierungen: Musikalische Märchen und Abenteuer für Kinder sowie ein vielfältiges Abendprogramm mit Operetten, Konzerten und Opernschauspielen.

Info-Telefon: (069) 51 50 38

Tickets: (069) 13 40 400

Kinderprogramm: Freitag bis Sonntag jeweils 16.00 Uhr – in den Ferien auch an anderen Werktagen, Abendprogramm: samstags 19:30 Uhr

Ticketpreise finden Sie hier.

Das Theater ist für alle Vorstellungen über die Palmengartenstraße und die Zeppelinallee (neben der Hausnr. 8 auf Höhe der Sophienstraße) zu erreichen. Die Eintrittskarte des Theaters berechtigt nicht zum Einlass in den Palmengarten.


Zur Internetseite Papageno Musiktheater am Palmengarten