Erkunden Sie den Garten am Bildschirm und entdecken unsere Themenbeete, Schauhäuser, unsere Statuen oder einige unserer sehenswerten Gehölze. Neben den gastronomischen Angeboten finden Sie hier auch alle Ein- und Ausgänge, Spielplätze, Ruhewiesen und Toiletten.

Vor Ort können Sie sich navigieren lassen. Laden Sie sich hierzu unsere Palmengarten App runter.


Der Palmengarten beherbergt in seinem Freiland eine artenreiche Gehölzsammlung, darunter zahlreiche Eichen- und Ahornarten sowie seltene Koniferen. Aufgrund des milden Frankfurter Klimas gedeihen bei uns auch Bäume, die in anderen Gebieten Deutschlands nicht winterhart sind. Manche unserer Gehölze stammen noch aus der Gründerzeit des Palmengartens und sind bereits deutlich älter als 100 Jahre, viele Altersangaben sind allerdings mangels Dokumentation nur geschätzt. Einzelne Baumveteranen sind als Monumentalbäume bzw. als Champion Trees der Deutschen Dendrologischen Gesellschaft gelistet.
Wir möchten Sie mit diesem Gehölzplan dazu ermuntern, unsere Bäume, darunter auch einige Raritäten, genauer zu erkunden. Auf der Rückseite finden Sie Fotos und Kurzportraits von besonderen, alten und großen Bäumen. Anhand der eingezeichneten Nummern können Sie die Standorte der eingezeichneten Bäume finden. Weitere Details finden Sie im städtischen Baumkataster (z.B. Geoportal Frankfurt), ausführliche Beschreibungen oft auch in Artikeln unserer Zeitschrift „Der Palmengarten“.

Die gedruckte Version des Gehölzplans wird ab Mitte März an den Kassen gegen eine Schutzgebühr von € 1,- erhältlich sein. Eine digitale Version finden Sie HIER.