Pflanzen-Börse

18.03.2023 ganztägig

Pflanzenraritäten erfahren eine immer größer werdende Beachtung in privaten Gärten, auf Terrassen und Balkonen. Im Frühling, wenn die Pflanzenwelt aus dem Winterschlaf erwacht, präsentiert der Palmengarten den Besucher:innen eine Raritätenbörse mit exotischen, seltenen und besonderen Pflanzen.

Am 18. und 19. März gibt es im Palmengarten wieder Anregungen zur Bepflanzung von Balkonen und Blumenbeeten. Erfahrene Gärtner:innen und spezialisierte Züchter:innen bieten ihre Schätze der Pflanzenwelt zum Kauf an und informieren beratend über die Haltung und Pflege der ausgewählten Raritäten. Die vielfältigen Pflanzenarten und -sorten stammen beispielsweise aus dem alpinen oder mediterranen Raum, zeigen sich in speziellen Duft oder Farbkombinationen oder zählen zu heimischen Gewächsen, die besonders robust und pflegeleicht sind. Aus verschiedenen Erdteilen werden alte Kultursorten angeboten, die inzwischen zu Sammlerstücken und echten Raritäten zählen und nach traditionellen Gärtner- und Züchterregeln kultiviert wurden.

Weitere Informationen, Rahmenprogramm sowie Aussteller-Liste folgen in Kürze.