DIE MOLDAU von Bedřich Smetana

04.07.2022 18:30 - 20:00

BÜRGER:INNENKONZERT DER STADT FRANKFURT

 

DIE MOLDAU von Bedřich Smetana

dazu: Palmengartenwalzer von Ludwig Stasny

Bürger:innenkonzerte der Stadt Frankfurt bieten klassische Orchesterwerke. Getreu dem von Hilmar Hoffman geprägten Motto „Kultur für alle“ sprechen sie als „Bürger:innen“ alle Menschen als Teil der Frankfurter Stadtgesellschaft an.

Etwaige Bedenken, man würde von Klassik (zu) wenig verstehen, das Konzert könnte zu lange dauern oder sei zu teuer, werden durch die Konzeption der Konzerte zerstreut. Sie zeichnet sich aus durch:

  • hervorragende Musik mit hohem qualitativem Anspruch,
  • angenehme Konzertlänge von etwa einer Stunde,
  • informative und unterhaltsame Moderation,
  • das Konzert ist im Palmengarteneintritt inbegriffen (mit zusätzlicher Möglichkeit zur Spende für einen gemeinnützigen Zweck zur musikalischen Nachwuchsförderung).

Es musiziert das Philharmonische Orchester Frankfurt.

Das Bürger:innenkonzert ist in der Kooperation des Palmengartens mit dem Arbeitsbereich Musikvermittlung und Konzertpädagogik der Stadt Frankfurt am Main unter Leitung von Christoph Gotthardt realisiert.

Die Veranstaltung wird von der Dr. Marschner Stiftung gefördert.

Der Eintritt ist im Palmengarten-Eintritt inbegriffen; Reservierungen sind nicht möglich.

Die Veranstaltungen finden bei jedem Wetter im Freien statt (Musikpavillon). Es gibt keinen Anspruch auf einen Sitzplatz. Der Musik kann auch von einer selbst mitgebrachten Decke aus gelauscht werden, die man auf der Wiese am Musikpavillon ausbreiten kann.

Es gelten die zum Zeitpunkt der Veranstaltung gültigen und vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsregeln. Bitte informieren Sie sich kurz vor der Veranstaltung über die geltenden Hygienemaßnahmen auf palmengarten.de. Den Info-Flyer zum Konzert als PDF finden Sie hier.

Ort:
Musikpavillon